Archiv für das Jahr: 2018

8 04, 2018

Die AfD Niedersachsen hat einen neuen Landesvorstand

2018-04-08T22:48:38+00:00 08. 04. 2018|Allgemein|

Von Dr. Jens Wilharm Braunschweig. Die AfD Niedersachsen hat an diesem Wochenende in Braunschweig einen neuen Landesvorstand gewählt. Das Interesse der Mitglieder war so groß wie nie zuvor. Über 500 Mitglieder nahmen an dem Parteitag teil. Ein absoluter Rekord. Schließlich wurde die Vorsitzende der niedersächsischen AfD-Landtagsfraktion, Dana Guth, zur Landesvorsitzenden gewählt, wobei sie sich in einer Stichwahl mit einer deutlichen Mehrheit gegen den früheren Landesvorsitzenden Paul Hampel durchsetzte. Die Anhänger Hampels verließen nach diesem Ergebnis mehrheitlich den Parteitag und verzichteten auf die Teilnahme an weiteren Wahlgängen. Sie ließen damit auch [...]

26 03, 2018

AfD Niedersachsen: Hampel-Anhänger erklären Alternative Mitte zum Feindbild

2018-03-26T08:01:01+00:00 26. 03. 2018|AM Blog|

Niedersachsen. In 2 Wochen wird die AfD Niedersachsen einen neuen Landesvorstand gewählt haben. Die Alternative Mitte hat sich bislang aus dem parteiinternen Streit um diese Wahl herausgehalten und sie hätte das auch weiterhin getan. Obwohl es Anlass genug gäbe. Etwa auf Kandidaten hinzuweisen, die zum äußerst rechten Rand der Partei gehören und sich besonders in den Kreisvorständen finden, die nach wie vor den abgesetzten Landesvorsitzenden Paul Hampel unterstützen. Etwa auf Kandidaten hinzuweisen, die vielleicht schon einmal etwas von Satzungen und einem Parteiengesetz gehört haben, aber sich beharrlich darüber hinwegsetzen. Etwa [...]

25 03, 2018

AfD: Parlaments-Mitarbeiter mit Flecken im politischen Lebenslauf?

2018-03-25T22:57:58+00:00 25. 03. 2018|AM Blog|

Von Dr. Jens Wilharm Mitarbeiter einiger Medien haben es sich zu einer Art sportlichen Aufgabe gemacht, Mitarbeiter parlamentarischer Fraktionen oder einzelner Abgeordneter der AfD hinsichtlich ihrer politischen Vergangenheit zu durchleuchten. „Bingo“, das mag die Reaktion sein, wenn wieder einer „enttarnt“ wurde. Der etwa vor einigen Jahren in irgendeiner inzwischen als rechtsextrem verbotenen Jugendorganisation oder bis vor nicht allzu langer Zeit bei der Identitären Bewegung (IB) aktiv war. „Bingo“, denn nun kann eine Anti-AfD-Kaskade in Gang gesetzt werden, die sich in Windeseile über fast alle Printmedien, Fernsehsender und das Internet verbreitet. [...]

4 03, 2018

AfD und PEGIDA: Hofnarren kann man nicht aufhalten

2018-03-04T14:17:04+00:00 04. 03. 2018|AM Blog|

Von Dr. Jens Wilharm Der Bundeskonvent der AfD, also der kleine Parteitag, hat gestern einen Beschluss gefasst, der für vernunftbegabte AfD-Mitglieder ebenso schwer zu verstehen ist wie für die Öffentlichkeit außerhalb der Partei. Der Beschluss und seine Interpretation liegen weit auseinander. Der Konvent hat lediglich festgestellt, dass er es AfD-Mitgliedern aus rechtlichen Gründen nicht untersagen kann, als Privatperson als Redner bei PEGIDA aufzutreten und dabei die eigene Meinung zu vertreten. Darüber hinaus bleibt der Beschluss des Konvents vom 04. Juni 2016, betreffend Auftritte von AfD-Politikern bei PEGIDA und umgekehrt, in [...]

24 02, 2018

Alternative Mitte muss Deutschlandtreffen in Paderborn absagen

2018-02-24T10:31:58+00:00 24. 02. 2018|Presse|

Pressemitteilung vom 23.01.2018 Kriminelle AfD-Gegner setzen Wirt erfolgreich unter dem Druck Paderborn. Unter dem Druck krimineller AfD-Gegner und eines „Bündnisses für Demokratie und Toleranz“ hat der Wirt der Paderborner Gaststätte „Dörenhof“ am Freitag die Räumlichkeiten für das bundesweite Treffen der Alternativen Mitte gekündigt, das am Sonntag in seinem Hause stattfinden sollte. Im Vorfeld des geplanten Treffens hatten ein lokaler Radiosender sowie verschiedene Zeitungen von dem Treffen berichtet und dabei den Veranstaltungsort ausdrücklich genannt. Verschiedene Gruppierungen aus dem links-grünen Spektrum hatten daraufhin eine Demonstration gegen die Veranstaltung in unmittelbarer Nähe angemeldet. [...]

16 02, 2018

Alternative Mitte: PEGIDA und IB auf Abstand halten!

2018-02-16T14:00:49+00:00 16. 02. 2018|AM Blog|

Braunschweig. Der AfD-Kreisverband Braunschweig veranstaltete am 13. Februar 2018 ein Bürgerforum mit der AfD-Fraktionsvorsitzenden im niedersächsischen Landtag, Dana Guth. Hierbei stellte der Braunschweiger Kreisvorsitzende Frank Weber die Abgrenzung der AfD von Organisationen wie PEGIDA und der Identitären Bewegung (IB) zur Diskussion. Als Sprecher der Interessengemeinschaft Alternative Mitte (AM) Niedersachsen liefere ich dazu gerne meinen Diskussionsbeitrag. PEGIDA und die Identitäre Bewegung sind eigenständige, außerparlamentarische Organisationen. Es sind Protestbewegungen, die sich durch Demonstrationen und zum Teil spektakuläre Aktionen Gehör verschaffen. Dabei will ich gar nicht sagen, dass der Protest von PEGIDA nicht [...]

25 01, 2018

Einladung zum zweiten Deutschlandtreffen der Interessengemeinschaft Alternative Mitte

2018-01-25T15:27:08+00:00 25. 01. 2018|AM Blog|

Stellvertretend für die AM Landesverbände lädt die Alternative Mitte Nordrhein-Westfalen alle interessierten Freunde und Förderer der AM zur zweiten Deutschlandtagung ein. Wir treffen uns am 25. Februar um 10 Uhr (Einlass ab 09.30 Uhr) in der Nähe von Paderborn. Wir bitten um Ihre Anmeldung unter Deutschlandtagung@Alternative-Mitte.de. Mit der Anmeldung wird pro Person eine Tagungspauschale von 29,00 € fällig. Diese beinhaltet morgens Kaffee und belegte Brötchen, mittags Geschnetzeltes vom Schwein und Geflügel mit Sättigungsbeilagen vom Buffett, nachmittags Kaffee und Plattenkuchen vom Buffett. Darin beinhaltet sind für die Dauer der Veranstaltung auch [...]

25 01, 2018

Alternative Mitte: Ausgrenzung und Diskriminierung sind keine Optionen

2018-01-25T15:25:57+00:00 25. 01. 2018|Presse|

Pressemitteilung vom 25.01.2018 Krefeld. Auf dem gestrigen Neujahrsempfang der AfD in Krefeld hat ein AfD-Politiker dazu aufgerufen, Geschäfte der Türken in Deutschland zu boykottieren, da diese zu 70 Prozent Anhänger des türkischen Präsidenten Erdogan seien. Die Äußerung erfolgte im Zusammenhang mit dem Krieg der Türkei gegen Kurden in Syrien. Die Interessengemeinschaft Alternative Mitte distanziert sich ausdrücklich und grundsätzlich von Aufrufen, Teile der Bevölkerung wegen ihrer politischen Meinung, ihrer Abstammung oder ihrer Religion auszugrenzen und zu diskriminieren. Das ist mit demokratischen Grundsätzen nicht vereinbar. Wir wissen uns dabei mit einer überwältigenden [...]