Presse

/Presse
Presse 2017-08-15T00:06:07+01:00
512, 2019

Pressemitteilung der Interessengemeinschaft Alternative Mitte Deutschland vom 05.12.2019

05. 12. 2019|Presse|

Exodus oder Volkspartei? Die Mitglieder der AfD benötigten mehrere Tage, um die Ergebnisse des 10. Bundesparteitags vom 30.11. und 01.12.2019 zu verarbeiten – ein Prozess, der noch nicht abgeschlossen ist. Die Ereignisse von Braunschweig lassen viele Mitglieder ernsthaft daran zweifeln, ob ihr Verbleib in der Partei überhaupt noch einen Sinn hat. Der Donnerhall ist noch nicht verklungen, wird aber bei der bürgerlichen AfD-Wählerschaft als abschreckendes Zeichen wahrgenommen werden.    Mit Bedauern nehmen  wir zur Kenntnis, dass viele prominente Kandidaten und gestandene Funktionäre, die sich immer entschlossen für einen bürgerlichen Weg der Partei einsetzten, nicht (wieder)gewählt wurden. Es waren vor allem jene [...]

1011, 2019

Stellungnahme der Alternativen Mitte Deutschland zur Auflösung ihrer Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

10. 11. 2019|Presse|

Die Interessengemeinschaft Alternative Mitte Nordrhein-Westfalen hat beschlossen, nicht mehr Teil der länderübergreifenden Interessengemeinschaft >Alternative Mitte – Deutschland< sein zu wollen und sich aufzulösen. Unsere Parteifreunde in Nordrhein-Westfalen beschreiten damit einen Weg, der aus der besonderen Situation des AfD-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen verständlich ist und den wir respektieren. Er ist aber auf andere Landesverbände nicht übertragbar. Gleichwohl entsteht daraus ein Signal, das bundesweit zur Kenntnis genommen und als weiterer Schritt für eine Übernahme der AfD durch die vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall geführte Gruppierung "Der Flügel" gewertet wird, und zwar sowohl außerhalb der Partei durch die Medien als auch innerhalb der Partei durch Angehörige [...]

2903, 2019

Alternative Mitte neu aufgestellt

29. 03. 2019|Presse|

Pressemitteilung vom 27.03.2019 Am vergangenen Samstag tagten die Landessprecher der Initiative „Alternative Mitte“ (AM) der AfD in Kassel. Neben einem Rückblick über Erreichtes und nicht Erreichtes der vergangenen Monate seit der ersten Deutschlandtagung im bayrischen Tettau, nahmen die Berichte aus den Bundesländern besonderen Platz ein. Aus dieser Bestandsaufnahme mit den unterschiedlichen Perspektiven entwickelte sich eine rege Diskussion über den weiteren Weg der AM. Die AM wurde im Juli 2017 in Bayern und fast zeitgleich in NRW gegründet. Mit dem offenen Besinnen auf die Gründungsideale der AfD, auf deren Grundsatz- und Wahlprogramm, wollten die Gründer den Unterstützern einer freiheitlich-konservativen Strömung innerhalb [...]

503, 2019

Alternative Mitte fordert genaues Hinsehen bei der Jungen Alternative

05. 03. 2019|Presse|

Stellungnahme vom 27.02.2019 Mitte dieses Monats fand der Bundeskongress der Jungen Alternative statt. Der Kongress wurde mit Spannung erwartet, steht die Junge Alternative doch aufgrund ihrer Entwicklungen in den letzten Monaten stark in der Kritik. Das Bundesamt für Verfassungsschutz erklärte zuletzt die gesamte Organisation zum Verdachtsfall, drei Landesverbände sind Beobachtungsobjekt, ein weiterer beobachteter Verband wurde bereits aufgelöst. Skandale hatten sich bundesweit immer wieder zugetragen. Verbunden mit den monatelangen Zuspitzungen verlor die Junge Alternative hunderte aktive Mitglieder. Dass es so weit kommen konnte, lag nicht zuletzt daran, dass mit einer gewissen Portion Gleichmut problematischen Entwicklungen innerhalb der Jugendorganisation lange Zeit zugesehen [...]

1410, 2018

AfD sollte Höcke endlich in hohem Bogen aus der Partei werfen

14. 10. 2018|Presse|

Pressemitteilung vom 14.10.2018 Der thüringische Landes- und Fraktionsvorsitzende Björn Höcke hat auf einem Landesparteitag in Arnstadt am 13. Oktober ein weiteres Mal und in nochmals schärferer Form deutlich gemacht, dass ihn eine Beobachtung der AfD Thüringen durch den Verfassungsschutz nicht interessiert und den Präsidenten des thüringischen Landesamtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, als „eine Schande für Thüringen und Deutschland“ bezeichnet. Ungeachtet dessen und in dem Wissen, dass eine Beobachtung des Landesverbandes wesentlich von der Person Björn Höcke abhängt, wurde er auf dem Parteitag als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2019 auf den Schild gehoben. Man muss nun befürchten, dass Thüringen das erste [...]

2209, 2018

Alternative Mitte Niedersachsen: falsche Patrioten sollten die AfD verlassen

22. 09. 2018|AM Blog, Presse|

Pressemitteilung vom 22.09.2018 Die Ankündigung des Vorsitzenden der Patriotischen Plattform (PP), Hans-Thomas Tillschneider, die Plattform wolle sich selbst auflösen, um einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz zu entgehen, klingt für die Alternative Mitte Niedersachsen im Grundsatz nach einem guten Plan im Sinne der Gesamtpartei. Ein noch besserer Plan wäre es, wenn damit auch eine Abkehr von extremen Positionen, die in keinem Parteiprogramm der AfD stehen, verbunden wäre und diese fortan nicht mehr in der Öffentlichkeit wahrgenommen würden. Dies ist jedoch offenbar ganz und gar nicht geplant. Die von Tillschneider mit seiner Ankündigung gelieferte Begründung macht die geplante Auflösung der PP zu [...]

907, 2018

Die Alternative Mitte richtet ihren Blick auf die Zukunft

09. 07. 2018|Presse|

Pressemitteilung vom 09.07.2018: Kassel. Die Sprecher der Interessengemeinschaft Alternative Mitte (AM) in der AfD sind am zurückliegenden Wochenende zu einem bundesweiten Treffen zusammengekommen. Während der Samstag dem geselligen Beisammensein und dem persönlichen Austausch vorbehalten war, verständigten sich die Sprecher am Sonntag im Rahmen einer Strategie-Tagung auf den Kurs der AM in den kommenden Monaten. Hierbei befassten sie sich ebenso mit der Rolle der AM innerhalb der AfD und dem eigenen Selbstverständnis, wie auch mit dem Verhältnis zu anderen Strömungen innerhalb der AfD. Die Alternative Mitte lehnt jegliche Bestrebungen innerparteilicher Strömungen, sich zu einer Partei in der Partei zu entwickeln, entschieden [...]

306, 2018

Stellungnahme zur Gauland-Rede bei der Jungen Alternative in Thüringen

03. 06. 2018|Presse|

Pressemitteilung der Interessengemeinschaft Alternative Mitte Deutschland vom 03.06.2018 Der AfD-Bundesvorsitzende Alexander Gauland hat am vergangenen Samstag, dem 02.06.2018, im thüringischen Seebach an einem Kongress der Jungen Alternative (JA) teilgenommen. Dabei sagte er, Hitler und die Nationalsozialisten seien nur ein Vogelschiss in 1000 Jahren deutscher Geschichte. Selbst wenn sich das nur auf das zeitliche Verhältnis der 12 Jahre NS-Zeit zur gesamten deutschen Geschichte bezogen haben sollte, lässt die kaum zu überbietende Zweideutigkeit dieser Äußerung genügend Raum für die Interpretation, dies beziehe sich auch auf Inhalt und Bedeutung der NS-Zeit. Vom sprachlichen Niveau dieser Äußerung einmal ganz abgesehen. Einem Politiker, der über [...]

1005, 2018

Alternative Mitte Deutschland: Im Fall Höcke soll Bundesschiedsgericht entscheiden

10. 05. 2018|AM Blog, Presse|

Erklärung der Bundessprecher der Alternativen Mitte vom 09.05.2018 zum Urteil des Landesschiedsgerichts Thüringen im Parteiausschlussverfahren gegen Björn Höcke So sehr wir die Hemmung der Landesschiedsrichter in Thüringen verstehen, den eigenen Landesvorsitzenden aus der AfD auszuschließen, so sehr sehen wir die Notwendigkeit, dieses für die gesamte Bundespartei wichtige Thema auch vom Bundesschiedsgericht entscheiden zu lassen. Deshalb fordert die Alternative Mitte den Bundesvorstand auf, hier ein klares Zeichen zu setzen und den Rechtsweg voll auszuschöpfen. Zum Einen trägt dies der Wichtigkeit des Themas Rechnung, zum Anderen birgt nur dieser Weg die Chance, den inneren Frieden in der Partei herzustellen und zu erhalten. [...]

605, 2018

Alternative Mitte Niedersachsen wählt Sprecher neu

06. 05. 2018|AM Blog, Presse|

Niedersachsen. Die Alternative Mitte (AM) Niedersachsen hat am Sonntag, 06.05.2018, auf einer Versammlung  in Barsinghausen fünf Sprecher gewählt. Dabei wurden Jens Wilharm, der auch Bundessprecher der Alternativen Mitte ist, Ulrich Bormann, Gabriele Wilke-Bormann und Christopher Jahn als Sprecher bestätigt. Neu hinzugewählt wurde Holger Biester. Die Sprecher sollen die AM-Landesgruppe Niedersachsen in den nächsten 2 Jahren vertreten und als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Den Wahlen ging ein Rechenschaftsbericht der Sprecher über die seit der Gründung am 12.08.2017 geleistete Arbeit voraus. Während auf Bundesebene viel bewirkt wurde und sich die AM-Sprecher aus Niedersachsen etwa an der Neugründung von AM-Landesgruppen in weiteren Landesverbänden, [...]